Ich fahr Rad

Männer mit Stirnbändern, die nicht auf´s Meer starren

War ja klar, oder? das letzte Posting muss ein Selfie sein. Mit dem Martin einmal zusammen auf einem Bild, damit wir unseren Kindern erzählen können ich war mit dem auf Mallorca. Und ich werde auch nie wieder Malle sagen…

Mallorca_Strandtour_001_4kHeute nochmal eine Strandtour gemacht. Oder was man so nennt. Denn eigentlich kann man gar nicht gut am Strand oder mit Blick auf das Meer hier radeln. Man denkt zwar an endlose Küsten – aber die sind für Fußgänger oder Hotels reserviert. Und natürlich für Schwimmer. Auf der Strecke heute hatten wir vielleicht – von 40 km – 5 Kilometer wirklich in Strand- bzw. Meeres-Sichtweite. Aber das macht nichts. Das Land bietet soviele schöne Ecken, da fällt das gar nicht weiter auf, weil man eh soviel anderes zu gucken hat. Und stundenlang am Meer entlangradeln ist wie Stundenlang am Fluß entlang radeln. „Ergometer fahren auf nem echten Rad…“ hat es mein Freund Udo Eling mal genannt. Apropos: dem hätte es auf Mallorca auch gut gefallen. Naja, vielleicht kommt er ja mal mit und wir machen mal wieder eine Doku für nen Sender. Zu erzählen gibt es hier genug.

Die  GPS-Tourdaten im GPX-Format: 

volle Distanz: 40.51 km
Maximale Höhe: 55 m
Gesamtanstieg: 269 m
Gesamtabstieg: -240 m
Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.